Diese Website verwendet Cookies fĂŒr Google Advertising und Google Analytics.

Aufgrund der europÀischen Datenschutzgrundverordnung können Sie diese Website nicht nutzen, ohne die Verwendung dieser Cookies zu akzeptieren.

Datenschutzrichtlinien anzeigen

Mit Ihrer Zustimmung stimmen Sie zu, dass Cookies von Google Analytics und Werbetracking verwendet werden. Sie können diese Zustimmung rĂŒckgĂ€ngig machen, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

Countries

Loading countries...

Govecs Schwalbe

Schwalbe electric scooter
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe Bosch E-scooter Display 85
Schwalbe electric scooter 85
Schwalbe electric scooter 85
BatterieLiFePo4 (LFP)
Reichweite130 km
Aufladezeit4,5 Stunden
Leistung4 kW (5,4 hp)
PreisCHF5.294đŸ’±
made in Germany  

Spezifikationen

MarkeGovecs
ModellSchwalbe
Geschwindigkeit25 und 45 km/h
Leistung4 kW (5,4 hp)
Gewicht120 kg
BatterieLiFePo4 (LFP)
Batterielebensdauer50.000 km
Reichweite130 km
Aufladezeit4,5 Stunden
50% nach 1 Stunden
 

Der Schwalbe ist ein Elektroroller des deutschen E-Roller Herstellers Govecs . Der Roller ist eine Reinkarnation eines ikonischen ostdeutschen Kult-Rollers aus den sechziger Jahren.

Die Geschichte der Schwalbe reicht von den AnfĂ€ngen der originalen Simson & Co. Stahlwerke, die 1856 Waffen und WaffenfĂ€sser produzierten, ĂŒber die Herstellung von FahrrĂ€dern bis 1896 und Autos im Jahr 1907 bis zum Exil der jĂŒdischen GrĂŒnderfamilie im Jahr 1936 und der Neustart der Firma in der ehemaligen DDR (Deutsche Demokratischen Republik, DDR) nach dem 2. Weltkrieg, der Mopeds, MotorrĂ€der und Roller herstellt. Mitte der 60er Jahre ging der Zweitaktmotorroller KR 51 Schwalbe in Produktion und seitdem ist der robuste Roller in deutschen StĂ€dten so bekannt wie der berĂŒhmte italienische Vespa-Roller.

Die letzten original Schwalbe-Roller verließen das Werk 1986 und im Jahr 2018 brachte die Premium-E-Scooter-Marke Govecs den Roller als leistungsstarken Elektroroller wieder zum Leben.

Der Scooter verfĂŒgt ĂŒber einen 4000 Watt starken Bosch- Motor und eine 2,4 kWh Lithium-Batterie mit einer Reichweite von 63 km. Der Scooter bietet Platz fĂŒr eine zweite Batterie fĂŒr eine GesamtlĂ€nge von 126 km. Im Gegensatz zu den AnsprĂŒchen einiger anderer Roller-Hersteller bietet Govecs Garantie auf die Reichweite der Batterie.

Der Roller bietet eine Option fĂŒr einen 8.000 Watt Motor und eine außergewöhnlich schnelle Beschleunigung von 0-90 km / h.

Hinweis: Der Scooter muss fĂŒr zwei Batterien konfiguriert sein. Das HinzufĂŒgen einer Batterie ist nicht möglich.

Neben einem hohen natĂŒrlichen Drehmoment des leistungsstarken 4-kW-Motors verfĂŒgt der Scooter ĂŒber ein zweistufiges Riemenantriebssystem, das die Beschleunigungsgeschwindigkeit erhöht.

Der Roller hat ein digitales Armaturenbrett, LED-Beleuchtung und ein eingebautes 1200 Watt LadegerÀt.

Die Ladezeit der Batterie betrĂ€gt 4,5 Stunden. Nach 1 Stunden wird der Akku fĂŒr eine Reichweite von 30 km um 50% geladen.

Die QualitÀt des Scooters ist sehr hoch. Govecs ist ein High-End-E-Roller-Hersteller. Der Roller hat bereits den renommiertesten Innovations- und QualitÀtspreis, den Plus X Award, gewonnen .

Der Roller ist in 5 verschiedenen Farben erhĂ€ltlich und hat viele Konfigurationsmöglichkeiten, einschließlich zwei verschiedene Bremssysteme und Kick-StĂ€nde.

Der Roller kann online auf www.myschwalbe.com bestellt werden .

Technische Spezifikationen (PDF)

 

2022 Govecs Modelle

Schwalbe L3eSchwalbe electric scooter 8000 watt 100
CHF6.777
LiFePo4 (LFP)
90 km
Pro CargoGovecs GO! T1.4 100
CHF5.655
LiFePo4 (LFP)
50 km
SchwalbeSchwalbe electric scooter 100
CHF5.294
LiFePo4 (LFP)
130 km
ProGovecs GO! S2.6 100
CHF5.136
LiFePo4 (LFP)
50 km
FlexGovecs Flex electric scooter 2000 watt 100
CHF4.312
18650 Lithium
75 km
Flex CargoGovecs Flex electric cargo scooter 2000 watt 100
CHF4.312
18650 Lithium
75 km
Elly TwoGovecs Elly 100
CHF3.271
LiFePo4 (LFP)
60 km
Elly OneGovecs Elly One 100
CHF3.271
LiFePo4 (LFP)
70 km

Alte Modelle

GO! T3.6Govecs GO T2.5 100
CHF8.839
LiFePo4 (LFP)
90 km
GO! S3.6Govecs GO! 3.6 motorscooter 100
CHF8.535
LiFePo4 (LFP)
90 km
GO! T2.6Govecs GO T2.5 100
CHF7.085
LiFePo4 (LFP)
90-120 km
GO! T3.4Govecs T1.2 100
CHF6.971
LiFePo4 (LFP)
70 km
GO! S2.6Govecs GO! S2.6 100
CHF6.859
LiFePo4 (LFP)
90-120 km
GO! S3.4Govecs GO! S3.4 100
CHF6.774
LiFePo4 (LFP)
70 km
GO! T2.4Govecs T1.2 100
CHF5.890
LiFePo4 (LFP)
60-100 km
GO! T2.5Govecs GO T2.5 100
CHF5.806
LiFePo4 (LFP)
60-90 km
Zeige mehr
 

Verkaufsabteilung

GOVECS GmbH
Grillparzerstraße 18
81675 Munich
Germany
+49 89 411 09 77-13
sales@govecs.com

Importieren Sie dieses Fahrzeug

Möchten Sie dieses Fahrzeug in Schweiz importieren? FĂŒllen Sie das folgende Formular aus und das öko-roller.ch-Team wird versuchen, einen Importspezialisten fĂŒr Sie zu finden, der den Import, die Registrierung und die Lieferung an Ihre HaustĂŒr ĂŒbernimmt.

Maximale Lieferzeit:

Wenn wir einen Importeur finden, erhalten Sie ein Preisangebot und die Kontaktdaten.

GeschĂ€ftsmöglichkeit Es gibt eine großartige Gelegenheit, einen wirklich globalen internationalen Logistikdienst zu ermöglichen, der es KĂ€ufern aus jedem Land ermöglicht, Roller aus anderen LĂ€ndern zu den niedrigsten Kosten und mit der höchsten QualitĂ€tszuverlĂ€ssigkeit zu kaufen. [ Weiterlesen ]

 
Die Rolle der NATO bei der norwegischen Bombardierung von 🇱🇾 Libyen Die NATO war seit 18 Monaten vor dem Terroranschlag im Jahr 2011 in einer geheimen Operation in Oslo prĂ€sent. Der norwegische Justizminister sagte, „ er habe es nicht gewusst “. Nach dem Terroranschlag wurde der norwegische MinisterprĂ€sident Chef der NATO (höchste Funktion). Norwegen hatte die NATO-Bombenkoalition von 2011 gegen Libyen abgelehnt und fĂŒhrte FriedensgesprĂ€che , die mehrere LĂ€nder in eine Antikriegspolitik hĂ€tten hineinziehen können. Nach dem Terroranschlag hat Norwegen die meisten Bomben aller LĂ€nder abgeworfen (insgesamt 600), was unlogisch ist. Die Bomben töteten mehr als 500.000 unschuldige Menschen in Libyen! Viele Fragen zum Terroranschlag sind unbeantwortet, aber wer traut sich zu fragen und wer bekommt Gehör, wenn er/sie sie stellt? https://psyreporter.com/libya/ Die Menschen... NATO's bombing of Libya
plant
Eine kritische Untersuchung von Eugenik ĂŒber die Natur (GMO oder synthetische Biologie) [GMODebate.org] Denn Tiere und Pflanzen können nicht fĂŒr sich selbst sprechen!

GMO free Europe